Bücher

Deine Liebesgeschichte in 21 Kapiteln

Der Weg der Selbstliebe mit Texten, Affirmationen, Übungen und Liebeserklärungen

In diesem Buch geht es um dich und um deine Liebesgeschichte. Du erschaffst sie dir, weil nur du weißt, wie deine Liebesgeschichte aussehen soll. Du wirst dich darin neu finden und vor allem ganz neu anschauen. Stell es dir so vor, als würdest du in einen Liebesspiegel schauen und dich darin mit bedingungsloser Liebe betrachten.

Der Weg der Selbstliebe ist voller Wunder. Es gibt nichts, was erfüllender ist als zu Selbstliebe zurückzukehren. Dein Leben voller Selbstliebe wird sich ganz anders anfühlen als dein bisheriges Leben. Es wird leicht, friedlich und harmonisch sein.

In 21 Kapiteln zeige ich dir, wie du den Weg der Selbstliebe gehen und deine Liebesgeschichte erschaffen kannst. In jedem Kapitel geht es um einen Aspekt von Selbstliebe, den du anhand von Text, Affirmation, Übung und Liebeserklärung entwickelst.

Unwiderstehlich leicht weiblich sein

12 wegweisende Regeln und eine Zauberformel

In diesem Buch geht es um das Weibliche und um deine authentische Weiblichkeit. Es geht um die unwiderstehliche Leichtigkeit, die du verspürst, wenn du als Frau selbstverständlich und bedingungslos du selbst bist und in den Facettenreichtum deiner Weiblichkeit eintauchst.

Mit diesem Buch möchte ich dich ermutigen, deine authentische Weiblichkeit in dir wach zu küssen. Ich zeige dir, wie das gelingen kann. Das bedeutet, dass du aufhörst gegen dich selbst zu handeln und aufhörst deine Weiblichkeit zu verdrängen, abzuwerten oder gekünstelt zum Ausdruck zu bringen.

Ich habe dir 12 Regeln und eine Zauberformel zusammengestellt. Die Regeln dienen dir als Wegweiser. Mit der Zauberformel möchte ich dir eine mächtige Affirmation mit auf den Weg geben, die dich jederzeit daran erinnern soll, dass du wertvoll bist und genug, und das Recht hast dich immer an erste Stelle zu setzen.

ERSCHEINT DEMNÄCHST ALS E-BOOK

Jugendbücher

Meine Jugendbücher behandeln psychologische Themen, daher lesen auch Erwachsene sie gerne…

Tess ist nur ein Mädchen wie viele andere auch. Sie hat es nicht immer leicht, stolpert hier und da über ihre kleinen und größeren Schwächen und möchte gerne besonders sein. Eines Tages trifft sie diesen Jungen. Er ist ihr seltsam vertraut. Und er gibt ihr das unglaubliche Gefühl, genau das zu sein, was sie immer hat sein wollen. Es muss die große Liebe sein. Was sonst?! Tess ahnt nicht, dass er ihr mehr schadet als jede heimtückische Krankheit. Und sie weiß nicht, dass er genau das beabsichtigt – sie zu zerstören… Eine Geschichte über das, was Liebe nicht ist und über das, was Liebe ist… und eine Geschichte, die junge Menschen vorbereiten möchte, auf dass sie achtsam sind, wem sie ihr Herz schenken…

Die Geschichte geht unter die Haut und setzt sich eindringlich mit dem psychischen Missbrauch in einer Beziehung auseinander. Dabei soll das Buch junge Menschen vorbereiten und gleichzeitig aufzeigen was die Liebe ist.

Leserin bei Lovelybooks

Carlotta hat die Nase voll. Seit sie Briefe von Theodora bekommt, einem Mädchen aus einer anderen Zeit, geht in ihrem Leben alles nur noch drunter und drüber. Erst sind da diese unerträglichen Veränderungsschmerzen, weil Sophia nicht mehr da ist, und dann kommt auch noch dieser Tom in ihr Leben. Als hätte sie nicht schon genug Probleme! Als Carlotta um jeden Preis ein Referat in der Schule verhindern will, nimmt das Drama seinen Lauf…

Apropos Zauber, ebenso wie Harry Potter ist auch dieses Buch ein All-Ager. Vom Teenie bis zum Greis kann man dieses Buch lesen und wundervoll finden. 

Leserin bei Lovelybooks

Finn ist neun Jahre alt. Er muss Tabletten nehmen, weil seine Mutter es nicht mitansehen will, dass er für seine Hausaufgaben ganze Nachmittage braucht und in der Schule dauernd Strafarbeiten aufbekommt. Mit den Tabletten läuft alles wie geschmiert – die Hausaufgaben und das Aufpassen in der Schule. Aber Finn verliert den Zugang zu seiner Fantasiewelt. Er schafft es einfach nicht mehr dorthin. Sie interessiert ihn nicht einmal mehr. Das ist eine Katastrophe, für das Reich der unruhigen Krieger! Denn das heilige Gleichgewicht braucht Finn und seine Fantasie… Für unruhige Jungs und auch Mädchen.

Mit „Finn – Im Reich der unruhigen Krieger“ – schafft die Autorin etwas Außergewöhnliches. Sie schreibt ein Buch für Kinder und Erwachsene. Einfühlsam und ohne pädagogisch-moralischen Zeigefinger versetzt sie uns in die Phantasiewelt von Finn und lässt dadurch besonders die jungen Leserinnen und Leser teilhaben an seinen Gedanken, Bildern und Geschichten. 

Leser*in mit Rezension bei amazon
Die mobile Version verlassen
%%footer%%